Ärzte Zeitung online, 09.06.2009

Betrunkener von Anhänger überrollt: "alles okay"

ESCHWEILER(dpa). Ein betrunkener Mopedfahrer ist von einem Traktoranhänger überrollt worden und hat sich kurz darauf mit den Worten "alles okay" wieder aufgerappelt. Der 55-Jährige war in Eschweiler bei Aachen mit einem entgegenkommenden Radfahrer zusammengeprallt und gestürzt.

Der Anhänger eines vorbeifahrenden Traktors überrollte ihn kurz darauf, sein Moped wurde noch 15 Meter mitgeschleift, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als der Notarzt eintraf, stand der Angetrunkene - lediglich mit einer Platzwunde am Kopf - wieder auf und sagte, es gehe ihm gut. Seinen Führerschein konnte die Polizei nicht sicherstellen - er hatte keinen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30361)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »