Ärzte Zeitung online, 16.06.2009

Erzieher überdurchschnittlich oft krank

HAMBURG(dpa). Erzieher sind laut einer Studie der Techniker Krankenkasse (TK) überdurchschnittlich oft krank. Statistisch fehlte im vergangenen Jahr jeder Erzieher 13,9 Tage. Das seien 2,7 Tage mehr als der Durchschnitt aller Beschäftigten, teilte die TK am Montag in Hamburg mit.

Damit lag der Krankenstand unter Erziehern laut dem TK-Gesundheitsreport 2009 bei 3,8 Prozent. Männer waren im Schnitt 12,4 Tage krank, Frauen 14,4 Tage. Seit Wochen streiken Kita-Mitarbeiter in ganz Deutschland für einen Gesundheitstarifvertrag.

Topics
Schlagworte
Panorama (30367)
Organisationen
TK (2230)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »