Ärzte Zeitung, 17.06.2009

Ärzte-Konzert für medizinische Hilfsprojekte

BERLIN(eb). Die Ärzte des World-Doctors Orchestra werden am Samstag, den 4. Juli wieder ihre Kittel gegen Konzertkleidung tauschen, um gemeinsam für den guten Zweck zu musizieren. In der Berliner Philharmonie steht die "Symphonie Nr. 5" von Gustav Mahler sowie die "Sinfonia concertante in Es" von Mozart auf dem Programm. Dirigieren wird Professor Stefan Willich, der Gründer des Orchesters. Er ist der Direktor des Institutes für Sozialmedizin an der Berliner Charité und ausgebildeter Dirigent und Kammermusiker.

Karten unter 030/61101313. www.world-doctors-orchestra.org

Topics
Schlagworte
Panorama (30166)
Organisationen
Charité Berlin (2840)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »