Ärzte Zeitung online, 06.07.2009

Neues Biografie-Portal bietet kostenlose Infos

MÜNCHEN (dpa). Von Schriftstellern und Philosophen über Monarchen bis hin zu Industriellen oder Technikern: Die Lebensläufe bedeutender Persönlichkeiten aus dem deutschen Sprachraum können ab sofort kostenlos unter "www.biographie-portal.eu" nachgeschaut werden.

Rund 120 000 Einträge erfasst das gemeinsame Internetprojekt der Bayerischen Staatsbibliothek, der Historischen Kommission der Bayerischen Akademien der Wissenschaften, der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und der Stiftung Historisches Lexikon der Schweiz derzeit. Ziel ist es laut Veranstalter, wissenschaftlich fundierte Informationen kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30361)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »