Ärzte Zeitung online, 17.07.2009

Autofahrerin beißt Räuber in die Flucht

BERLIN (dpa). Eine mutige Autofahrerin hat am Donnerstag in Berlin-Charlottenburg einen Ganoven mit einem kräftigen Biss vertrieben. Der Mann klopfte nachmittags in einer Parklücke an die Fahrertür der 47-Jährigen, um angeblich etwas zu fragen. Als sie öffnete, packte der Täter sie mit seinen Händen an Genick und Mund.

Er wolle nur das Auto, sagte der Ganove laut Polizei. Die Frau konnte trotz der Hand am Mund schreien und biss kräftig zu. Der Mann flüchtete. Die Autofahrerin wurde nicht verletzt.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »