Ärzte Zeitung online, 31.07.2009

Gedächtnissportler tragen Meisterschaft in Hamburg aus

HAMBURG(dpa). Die besten Gedächtnissportler Deutschlands haben sich am Freitag zu ihren 12. Meisterschaften in Hamburg getroffen. Bis Samstag messen sie an der Universität ihre geistigen Kräfte zum Beispiel beim Merken von 400 Ziffern in fünf Minuten oder von 100 Namen und Gesichtern in zehn Minuten.

Ein Teilnehmer will beweisen, dass er Telefonbücher und ein umfangreiches Lexikon auswendig kennt, teilten die Veranstalter mit. Ein anderer Denker will einen Rekord mit der unendlichen Zahl Pi aufstellen. Sein Ziel ist es, 10 000 Stellen hinter dem Komma korrekt aufzusagen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30672)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »