Ärzte Zeitung online, 03.08.2009

Weltrekorde bei Gedächtnismeisterschaft

HAMBURG(dpa). Weltrekorde bei der Deutschen Gedächtnismeisterschaft in Hamburg: Der Magdeburger Johannes Mallow (28) ist neuer Weltmeister in der Disziplin "Zahlenmarathon", teilten die Veranstalter am Samstag mit. In dem Wettbewerb müssen sich die Gedächtnisathleten 30 Minuten lang möglichst viele Ziffern einprägen, Mallow schaffte 1264 Ziffern.

Beim "Spielkartenmarathon" siegte Simon Reinhard aus München mit einem neuen Deutschen Rekord von 627 Karten. Außer Konkurrenz lieferte auch der Hamburger Ulrich Vogt einen Weltrekord im Memorieren der ersten 100 Ziffern der Kreiszahl Pi. Er gab alle hundert Stellen nach dem Komma in nur 44,25 Sekunden wieder. Bei den Kindern siegte Konstantin Skudler (10) aus Berlin. Er konnte sich 96 Zahlen in fünf Minuten merken.

Topics
Schlagworte
Panorama (30662)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »