Ärzte Zeitung online, 03.08.2009

Weltrekorde bei Gedächtnismeisterschaft

HAMBURG(dpa). Weltrekorde bei der Deutschen Gedächtnismeisterschaft in Hamburg: Der Magdeburger Johannes Mallow (28) ist neuer Weltmeister in der Disziplin "Zahlenmarathon", teilten die Veranstalter am Samstag mit. In dem Wettbewerb müssen sich die Gedächtnisathleten 30 Minuten lang möglichst viele Ziffern einprägen, Mallow schaffte 1264 Ziffern.

Beim "Spielkartenmarathon" siegte Simon Reinhard aus München mit einem neuen Deutschen Rekord von 627 Karten. Außer Konkurrenz lieferte auch der Hamburger Ulrich Vogt einen Weltrekord im Memorieren der ersten 100 Ziffern der Kreiszahl Pi. Er gab alle hundert Stellen nach dem Komma in nur 44,25 Sekunden wieder. Bei den Kindern siegte Konstantin Skudler (10) aus Berlin. Er konnte sich 96 Zahlen in fünf Minuten merken.

Topics
Schlagworte
Panorama (30367)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »