Ärzte Zeitung online, 05.08.2009

Sechs Tote bei Amoklauf in den USA

WASHINGTON (dpa). Bei einem Amoklauf in einem Fitnesscenter in Bridgeville bei Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania sind am Dienstagabend sechs Menschen ums Leben gekommen. Wie der lokale Fernsehsender KDKA unter Berufung auf die Polizei berichtete, ist unter den Toten auch der Schütze.

Zehn Menschen seien in Krankenhäusern, fünf seien in einem kritischen Zustand. Nach einem Augenzeugenbericht betrat der mutmaßliche Täter das Fitnessstudio durch eine Hintertür. Er habe das Licht ausgeschaltet und angefangen zu schießen. Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Topics
Schlagworte
Panorama (30367)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »