Ärzte Zeitung online, 10.08.2009

Australier knüpften längste BH-Kette der Welt

SYDNEY (dpa). Australische Rekordjäger haben aus 166 625 Exemplaren die längste BH-Kette der Welt geknüpft: Sie maß insgesamt 163 Kilometer, berichtete Organisator Bob Bauer am Montag in Bundaberg im Bundesstaat Queensland. Das seien 52 Kilometer mehr als beim letzten Rekord vor drei Jahren auf Zypern.

Die BHs seien dafür gespendet worden, sogar aus den USA hätten Frauen ihre ausrangierte Wäsche geschickt. Ein Teil der BHs soll jetzt an Frauen in einem Flüchtlingslager in Afghanistan gespendet werden. Ein lokales Büro einer unabhängigen afghanischen Frauenrechtsorganisation werde sich um die Verteilung und die Auswahl der Wäsche kümmern.

Topics
Schlagworte
Panorama (30669)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »