Ärzte Zeitung online, 10.08.2009

Internationale Körperausstellung kommt nach Köln

KÖLN/BERLIN (dpa). Die US-amerikanische Körperausstellung "Bodies... Die Ausstellung" kommt im Dezember zur Deutschland-Premiere nach Köln. Das teilte die Deutsche Entertainment (Berlin) für die Veranstalter am Montag mit. Ähnlich wie in der umstrittenen Schau "Körperwelten" des Mediziners Gunther von Hagens werden präparierte menschliche Körper gezeigt.

Die Veranstalter setzen nach eigenen Angaben auf einen "spielerischen Lerneffekt". Auf sachliche Weise werde gezeigt, wie der menschliche Körper funktioniere. Beginn der Ausstellung ist der 19. Dezember.

Frühere Stationen von "Bodies" wie New York, London und Dublin hatten laut Veranstalter insgesamt elf Millionen Besucher.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »