Ärzte Zeitung online, 10.08.2009

Internationale Körperausstellung kommt nach Köln

KÖLN/BERLIN (dpa). Die US-amerikanische Körperausstellung "Bodies... Die Ausstellung" kommt im Dezember zur Deutschland-Premiere nach Köln. Das teilte die Deutsche Entertainment (Berlin) für die Veranstalter am Montag mit. Ähnlich wie in der umstrittenen Schau "Körperwelten" des Mediziners Gunther von Hagens werden präparierte menschliche Körper gezeigt.

Die Veranstalter setzen nach eigenen Angaben auf einen "spielerischen Lerneffekt". Auf sachliche Weise werde gezeigt, wie der menschliche Körper funktioniere. Beginn der Ausstellung ist der 19. Dezember.

Frühere Stationen von "Bodies" wie New York, London und Dublin hatten laut Veranstalter insgesamt elf Millionen Besucher.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »