Ärzte Zeitung online, 13.08.2009

Kirche akzeptiert auch Kreditkarten

SAN JOSé (dpa). Die Ausrede, kein Bargeld dabei zu haben, soll künftig in den Kirchen Costa Ricas nicht mehr gelten, wenn dort der Klingelbeutel weitergereicht wird. Die Gläubigen sollen jetzt auch mit Kreditkarten ihre Spenden entrichten können, teilte die katholische Kirche in der Hauptstadt San José mit.

Zwei lokale Banken hätten sich bereitgefunden, Lesegeräte für Kreditkarten in den Kirchen zu installieren. Der "Feldversuch" soll ab Anfang September in 13 der 110 Gemeinden der Diözese San José durchgeführt werden.

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »