Ärzte Zeitung online, 25.08.2009

Facebook peilt eine Milliarde Nutzer an

NEW YORK (dpa). Das Online-Netzwerk Facebook rechnet langfristig mit einer Milliarde Nutzer. Das sagte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg in einem am Montag veröffentlichten Interview mit der Finanznachrichtenagentur Bloomberg.

Einen Zeitraum dafür nannte er allerdings nicht. Nach jüngsten offiziellen Angaben hat Facebook rund 250 Millionen Nutzer. In diesem Jahr wolle das Netzwerk die Zahl der Mitarbeiter um die Hälfte und damit um etwa 500 Menschen aufstocken, sagte Zuckerberg. Als Folge der Rezession seien zahlreiche Software-Entwickler auf dem Arbeitsmarkt.

Facebook hatte sich vor kurzem eine Finanzspritze von bis zu 300 Millionen Dollar von russischen Investoren gesichert. Laut Medienberichten könnte der Umsatz des Online-Netzwerks in diesem Jahr 500 Millionen Dollar erreichen.

Bei Facebook können Nutzer persönliche Seiten anlegen und miteinander kommunizieren. Das Netzwerk überholte zuletzt den Erzrivalen MySpace.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Unternehmen (10803)
Organisationen
Bloomberg (45)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »