Ärzte Zeitung online, 26.08.2009

"Milch macht Bayern stark"

"Milch macht Bayern stark"

Foto: Matthew Bowden ©www.fotolia.de

MÜNCHEN (eb) Mit einer Imagekampagne will der Freistaat Bayern den Absatz von Milch und Milchprodukten ankurbeln. Wie Landwirtschaftsminister Helmut Brunner mitteilte, soll die am 27. August startende Kampagne unter dem Motto "Unsere Milch macht Bayern stark" das Bewusstsein der Verbraucher für den Wert bayerischer Milch und Milchprodukte schärfen.

Die Aktion soll laut Brunner den vom Preisverfall betroffenen Milchbauern im Freistaat helfen, denn: "Sie stellen hochwertige Lebensmittel täglich frisch bereit und pflegen darüber hinaus unsere Kulturlandschaft".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »