Ärzte Zeitung, 03.09.2009

Tausende bei Welttreffen der Rothaarigen

AMSTERDAM (dpa). Rot-Rot in Holland: Etwa 4000 "Feuerköpfe" aus 36 Ländern haben sich zum diesjährigen Welttreffen der Rothaarigen angesagt, weit mehr als je zuvor. "Wir feiern und zeigen zugleich, dass wir stolz auf unsere Eigenart sind", sagte am Mittwoch der Künstler Bart Rouwenhorst, der das Rothaarigen-Happening in der Stadt Breda organisiert.

Außer Partys stehen in der Stadt im Süden der Niederlande am Samstag und vor allem am Sonntag Diskussionszirkel und Vorträge rund um das Thema Rothaarigkeit auf dem Programm. So wollen Psychologen die Ausstrahlung und Wirkung roter Haare auf die Mitmenschen erklären.

Topics
Schlagworte
Panorama (30488)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »