Ärzte Zeitung online, 10.09.2009

Hochzeit am 09.09.09 - für 99 Cents

LOS ANGELES (dpa). Neun kalifornische Paare sind am Mittwoch, den 9.9.2009, für 99 Cents ungewöhnlich billig unter die Haube gekommen. An der Kasse Nummer 9 in der Hollywood-Filiale der Supermarktkette "99 Cents Only" gaben sie sich am Vormittag (Ortszeit) das Ja-Wort, berichtete der Lokalsender KTLA.

Das Geschäft, das für seine Sonderangebote bekannt ist, hatte anlässlich der gut zu merkenden Schnapszahl als Werbegag neun Trauungen unter 2999 Bewerbern verlost.

Mit jeweils neun Freunden und Familienangehörigen rückten die Heiratswilligen zu der Schnäppchen-Hochzeit an. In einer Limousine und mit 99,99 Dollar in der Tasche wurden die frisch Verheirateten an einen "berühmten, romantischen" Ort in Los Angeles gebracht, teilte das Unternehmen mit. Die Paare konnten sich auf ein Dinner und ihre Hochzeitsnacht in einem vornehmen Hotel freuen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30356)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »