Ärzte Zeitung online, 11.09.2009

An Schweinegrippe Erkrankte für arte-Dokumentation gesucht

NEU-ISENBURG (eb). Für eine Dokumentation zum Thema Schweinegrippe für den Sender arte sucht die sagamedia Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft Menschen, die aktuell an der Schweinegrippe erkrankt sind.

Die Produktionsgesellschaft will mit den Patienten direkt sprechen und erfahren, wie es den Betroffenen geht und dabei auch filmen.

Die sagamedia macht unter anderem Dokumentationen und Reportagen für Sender wie RTL, ZDF, ntv oder arte. Die Dokumentation "Verdacht Kindesmissbrauch: Der Justizskandal von Worms" zum Beispiel, die auf arte lief, wurde mit dem Regino Justiz Preis 2009 für herausragende Justizberichterstattung ausgezeichnet.

Bei Interesse für die Dokumentation können sich Patienten melden bei: sagamedia, Vera Pfeifer, Tel.: 02 21 / 80 10 79 - 12, E-Mail: vera.pfeifer@sagamedia.de

Mehr Infos zur Produktionsgesellschaft: www.sagamedia.de

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Schweinegrippe (1416)
Organisationen
RTL (111)
ZDF (220)
Krankheiten
Grippe (3254)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »