Ärzte Zeitung, 17.09.2009

Begehbare Prostata tourt nach Berlin

BERLIN (eb). Prostatakrebs steht an dritter Stelle krebsbedingter Todesursachen bei Männern. Doch viele Männer scheuen den Arztbesuch, da Prostataleiden bei ihnen immer noch als großes Tabuthema gelten.

Takeda Pharma, offizieller Healthcare-Partner des real,-Berlin-Marathon, möchte die Hemmschwelle senken und stellt bei der Berlin Vital Messe vom 17. bis 19. September 2009 in Halle 6 das größte begehbare Prostata-Modell aus. Urologen informieren über Prostatakrebs und Möglichkeiten der Früherkennung.

www.prostata.de, www.takeda.de, www.scc-running.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »