Ärzte Zeitung online, 02.10.2009

Hauptsache Haare schön - Männer immer eitler

BAIERBRUNN/HAMBURG (dpa). Emanzipation bei der Eitelkeit: Junge Männer legen heutzutage fast genauso viel Wert auf ihre Frisur wie Frauen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau". Bei den 14- bis 29-Jährigen sagen demnach 82,9 Prozent "Das Aussehen meines Haupthaars ist für mich sehr wichtig".

Bei Frauen ist gut 90 Prozent das Haar sehr wichtig - unabhängig vom Alter. Insgesamt geben etwa zwei Drittel aller befragten Männer (64,5 Prozent) an, dass sie sehr bedacht auf ihre Frisur seien, teilte die Zeitschrift am Freitag mit. Befragt wurden von der GfK Marktforschung Nürnberg 2004 Personen ab 14 Jahren - 972 Männer und 1032 Frauen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Organisationen
GfK (182)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »