Ärzte Zeitung online, 13.10.2009

Schnee führt zu Massenkarambolage auf A 20

WISMAR (dpa). Der erste Schnee des nahenden Winters hat am Dienstagmorgen in Mecklenburg-Vorpommern zu einer Unfallserie auf der Autobahn 20 geführt.

Mindestens zehn Fahrzeuge rutschten nahe Bobitz in beiden Richtungen ineinander. "Es herrscht Chaos", sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei Wismar. Mindestens ein Mensch sei verletzt worden. Im Nordosten herrschten am Morgen Temperaturen knapp über null Grad. Örtlich gab es Bodenfrost.

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »