Ärzte Zeitung online, 16.10.2009

Radarfalle zerstört: DNA überführt rabiate Raser

KASSEL (dpa). Knapp vier Monate, nachdem sie eine Radaranlage zerstört haben, sind zwei junge Männer anhand von DNA-Spuren als Täter überführt worden. "Auch wenn die beiden Hauptbeschuldigten trotz der eindeutigen Beweislage kein Geständnis abgelegt haben, ist diese Tat für uns jetzt zweifelsfrei geklärt", sagte Thomas Koch von der Kasseler Kriminalpolizei am Donnerstag.

Mit viel Mühe seien die Bilder wieder hergestellt worden. Unbekannte hatten in der Nacht zum 24. Juni die Radaranlage an der Bundesstraße 7 bei Kassel in Brand gesetzt und einen Schaden von 50 000 Euro verursacht. Die jetzt gefassten Täter waren mit Tempo 133 durch die 80-Zone gerauscht.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »