Ärzte Zeitung online, 11.11.2009

Warmschunkeln am 11.11.: Rheinischer Karneval beginnt

KÖLN/MAINZ (dpa). In den rheinischen Karnevalshochburgen beginnt heute (Mittwoch) um 11 Uhr 11 wieder die närrische fünfte Jahreszeit. Zehntausende werden in der Kölner Innenstadt zum Start des Karnevals erwartet: Den ganzen Tag über spielen dort Musikgruppen ihre neuen Karnevalslieder.

In Mainz beginnt das bunte Treiben zum Auftakt der Fastnacht mit der traditionellen Verlesung der "närrischen Grundgesetze". Pünktlich um 11 Uhr 11 wird in Düsseldorf vor dem Rathaus der Obernarr "Hoppeditz" erweckt.

Auch vor dem Alten Rathaus in Bonn beginnt die närrische Zeit: Die Tollitäten stellen sich ihren Anhängern vor. Die Karnevalisten schunkeln, singen und tanzen sich in die fünfte Jahreszeit hinein. In diesem Jahr ist die Session eher kurz: Am Aschermittwoch, dem 17. Februar, ist alles vorbei.

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »