Ärzte Zeitung, 17.11.2009

Neue Tagesklinik für psychisch auffällige Kinder in Berlin

BERLIN (ami). Eine psychiatrische Tagesklinik für Kinder hat kürzlich im Vivantes Klinikum Neukölln eröffnet. Das Angebot umfasst zwölf Plätze für Kleinkinder zwischen zwei und sechs Jahren und 18 Plätze für Schulkinder und Jugendliche.

Behandelt werden Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsstörungen, massiver Unruhe, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen, Aggressivität oder Depressivität, Spielstörungen, Störungen des Sozialverhaltens, deutlichen Entwicklungsverzögerungen, autistischen Störungsbildern sowie Einkoten und Einnässen.

Die Kinder unterziehen sich in der Tagesklinik einer vierwöchigen Diagnostikphase und erhalten dann gegebenenfalls teilstationäre Therapie. Im Durchschnitt bleiben sie zwölf Wochen in Behandlung. Zum therapeutischen Spektrum gehören Elternarbeit, medikamentöse Therapie und so genannte spezielle Funktionstherapien wie Musiktherapie, Ergotherapie oder Logopädie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »