Ärzte Zeitung online, 23.11.2009

Italien bricht Weltrekord im O-Saft-Pressen

PALAGIANO (dpa). Das italienische Örtchen Palagiano in Apulien hat sich Eintritt ins Guinnessbuch der Rekorde verschafft mit dem weltweit größten ausgepressten Orangensaft. Wie italienische Medien am Montag berichteten, pressten 150 Bürger am Sonntagabend ganze 697 Liter frischen Saft aus insgesamt 4000 Kilo Apfelsinen.

Die Stadtverwaltung hatte eigens zu diesem Zweck in der Bahnhofsstraße von Palagiano einen 200 Meter langen Tisch aufgestellt, der mit einem Schlauch versehen war, um den ausgepressten Fruchtsaft direkt in ein Riesenglas umzuleiten.

Der Rekordsaft sei am Ende des Spektakels verkauft worden, hieß es. Medien sprachen von 5000 Zuschauern. Der Erlös soll der Krebsforschung zukommen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30499)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »