Ärzte Zeitung online, 30.11.2009

Gasexplosion an Schweizer Autobahn

SAFENWIL (dpa). Feuer in einem Gasdepot an einer Autobahn Richtung Zürich: Explodierende Gasflaschen wurden über 200 Meter durch die Luft geschleudert. Dass niemand zu Schaden gekommen sei, wurde von den Rettungskräften als Wunder bezeichnet.

Die Metallteile landeten unter anderem auf der Autobahn A1, einer nahe gelegenen Bahnlinie sowie in Gärten und auf Hausdächern, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Der Brand war am Sonntag aus zunächst unbekannter Ursache in einer Propangas-Tankstelle ausgebrochen. Das Unternehmen bietet auch Gas in Stahl- und Kunststoffflaschen an. Die Autobahn in der Nähe von Safenwil zwischen Basel und Zürich war in beiden Richtungen zeitweise gesperrt.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »