Ärzte Zeitung online, 10.12.2009

So wenige Verkehrstote wie noch nie seit 1950

WIESBADEN (dpa). In diesem Jahr wird es wahrscheinlich zehn Prozent weniger Verkehrstote geben als im Vorjahr und so wenige wie noch nie seit 1950. Das geht aus einer Schätzung des Statistischen Bundesamts hervor, die die Behörde am Donnerstag in Wiesbaden veröffentlichte.

Sie basiert auf einer Hochrechnung der Daten der ersten zehn Monate. Das Bundesamt geht davon aus, dass in diesem Jahr 4050 Menschen bei Unfällen auf deutschen Straßen sterben. Damit liegt die Zahl der Verkehrstoten bereits das neunte Mal in Folge unter der Zahl von 1950, als 7408 Menschen im Straßenverkehr umkamen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30492)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »