Ärzte Zeitung online, 10.12.2009

Tausende Studenten demonstrieren in Bonn

BONN (dpa). Mehrere tausend Studenten aus ganz Deutschland haben am Donnerstag in Bonn gegen die "Bildungsmisere" und für grundlegende Reformen demonstriert. Die Studenten - sie waren in Bussen, Bahnen und in einem "Bildungsboot" aus Mainz angereist - sammelten sich im Stadtteil Bad Godesberg zu einem Demonstrationszug.

Die Teilnehmer wollten zum Tagungsort der Kultusministerkonferenz (KMK) marschieren und dort lautstark ihre Forderungen präsentieren. Vor allem bei den umstrittenen Bachelor- und Masterstudiengängen muss aus Studentensicht wegen unerträglicher Stoff- und Prüfungsdichte deutlich nachgebessert werden. Die Studiengebühren müssten weg.

Topics
Schlagworte
Panorama (30499)
Organisationen
KMK (40)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »