Ärzte Zeitung online, 16.12.2009

Frankreich will Alkoholtester für alle Bars

PARIS (dpa). In Frankreich sollen Nachtschwärmer künftig in jeder Bar und Diskothek einen Alkoholtest machen können. Im Kampf gegen Verkehrsunfälle durch betrunkene Autofahrer will Innenminister Brice Hortefeux Gaststättenbetreiber zwingen, für die Gäste Testgeräte bereitzuhalten.

Ein entsprechendes Gesetz solle im kommenden Jahr debattiert werden, berichtete die Tageszeitung "Le Figaro" am Mittwoch unter Berufung auf Regierungskreise.

Schätzungen zufolge könnten von der geplanten Regelung rund 44 000 Gaststättenbetriebe betroffen sein. Die Branche befürchtet, die Kosten für die Testgeräte allein aufbringen zu müssen. "Wir sind nicht (...) gegen den Kampf der Regierung gegen Alkohol am Steuer, aber es ist Aufgabe des Staates, ihn zu finanzieren", sagte ein Verbandsvertreter.

Topics
Schlagworte
Panorama (30361)
Organisationen
Le Figaro (28)
Krankheiten
Suchtkrankheiten (4215)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »