Ärzte Zeitung online, 18.12.2009

"Abwrackprämie" ist Wort des Jahres 2009

WIESBADEN (dpa). Das Wort des Jahres 2009 ist "Abwrackprämie". Der Begriff habe weit in die Gesellschaft hineingewirkt, teilte die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) am Freitag in Wiesbaden mit. Auf Platz zwei setzten die Sprachwissenschaftler die "kriegsähnlichen Zustände" in Afghanistan, auf Platz drei die "Schweinegrippe".

2008 war "Finanzkrise" das Wort des Jahres gewesen. Die Liste der Wörter des Jahres wird alljährlich von einer Jury der Sprachgesellschaft aus hunderten Vorschlägen erstellt.

Die zehn Wörter des Jahres 2009

  1. Abwrackprämie

2. kriegsähnliche Zustände

3. Schweinegrippe

4. Bad Bank

5. Weltklimagipfel

6. Deutschland ist Europameisterin

7. twittern

8. Studium Bolognese

9. Wachstumsbeschleunigungsgesetz

10. Haste mal 'ne Milliarde?

www.gfds.de

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Krankheiten
Grippe (3254)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »