Ärzte Zeitung online, 23.12.2009

Französin setzt auf Friedhofsengel gegen die Einsamkeit

MÜLHAUSEN (dpa). Mit geklauten Engeln vom Friedhof hat sie Trost in ihrer Einsamkeit gesucht: Eine etwa 50-jährige Frau aus der Region um Mülhausen im Südelsass ist nach Polizeiangaben von Mittwoch festgenommen worden. In ihrer Wohnung fanden die Polizisten etwa 100 Statuen, Blumengestecke, Kerzen und Marmor-Grabplatten von Friedhöfen.

Die Engel hätten ihr Gesellschaft geleistet, erklärte die seit einigen Jahren geschiedene Frau den Beamten. Die Frau soll psychiatrisch untersucht werden. Friedhofsbesucher ertappten die einsame Engelsdiebin auf frischer Tat, als sie einen Blumenkranz von einem Grab entwenden wollte.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »