Ärzte Zeitung online, 04.01.2010

Ministerium: Vorsicht bei "Energy Shots"

WIESBADEN (dpa). Das hessische Verbraucherschutzministerium hat vor möglichen Gesundheitsrisiken bei neuartigen Energie-Getränken gewarnt, die Koffein und Taurin in hoher Konzentration enthalten. Ein übermäßiger Konsum sogenannter "Energy Shots" könne zu Nervosität, Schlaflosigkeit, Übelkeit und Kopfschmerzen führen.

Dies teilte das Ministerium am Montag in Wiesbaden mit. Teilweise seien auch Wahrnehmungsstörungen, Vergiftungen und Verwirrtheitszustände möglich. Die Empfehlungen des Herstellers für den Verzehr sollten daher nicht überschritten werden. Kinder, Schwangere und stillende Mütter sollten auf diese Energie-Drinks verzichten.

Taurin ist eine Säure, die auch in Fisch, Fleisch und Milch vorkommt. Sie wird Energie-Drinks zugesetzt, weil sie die Leistungsfähigkeit erhöhen soll. Dies ist allerdings wissenschaftlich nicht erwiesen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »