Ärzte Zeitung online, 19.01.2010

Umfrage: Fast jede Frau ist mit ihrem Körper unzufrieden

HAMBURG (dpa). Fast jede Frau ist mit ihrem Körper unzufrieden: 92 Prozent der Frauen in Deutschland haben nach einer repräsentativen Umfrage der Frauenzeitschrift "Laura" etwas an ihrer Figur auszusetzen.

Pölsterchen am Bauch oder dicke Oberschenkel finden aber auch Männer ärgerlich, wie aus der am Dienstag von der Bauer Media Group in Hamburg veröffentlichten Befragung hervorgeht. Mehr als ein Fünftel der Männer sind allerdings mit ihrem Körper zufrieden. Von den Meinungsforschern der F + S Medienservice GmbH wurden 1013 Frauen und Männern im Alter zwischen 18 und 55 Jahren befragt.

Laut Umfrage denken täglich beim Anziehen durchschnittlich 17 Prozent aller Befragten an ihre Problemzonen. Jede fünfte Frau macht sich Gedanken über ihr Aussehen, bei Männern sind es nur 13 Prozent. Folglich genieren sich die Geschlechter zumindest ab und zu, nackt vor dem Partner zu stehen. Für einen perfekten Körper würden laut Umfrage 26 Prozent der Frauen sogar 30 000 Euro in bar ausschlagen und sich stattdessen lieber die Problemzonen wegzaubern lassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »