Ärzte Zeitung online, 26.01.2010

Arzt: Gute Chancen auf Genesung für Überlebende des Felssturzes

STEIN A.D. TRAUN (dpa). Die beiden Überlebenden des Felssturzes von Stein an der Traun werden wahrscheinlich wieder ganz gesund. Mutter und Sohn hätten Knochenbrüche, Weichteilverletzungen und Verletzungen an der Wirbelsäule erlitten, die jedoch insgesamt günstig zu beurteilen seien.

Beide seien noch in der Nacht operiert worden, sagte Professor Rupert Ketterl, ärztlicher Direktor des Klinikums Traunstein, am Dienstag. Er gehe davon aus, dass sie ihre bisherigen Aktivitäten nach der Genesung wieder aufnehmen könnten, sagte Ketterl.

Bei dem Unglück waren der Familienvater und die 18 Jahre alte Tochter ums Leben gekommen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30498)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »