Ärzte Zeitung, 05.02.2010

Fahrsicherheitscheck für ältere Kraftfahrer

BONN (eb). Das Zentrum für Alternskulturen der Universität Bonn bietet interessierten Autofahrern ab 65 Jahren die kostenlose Teilnahme an einem Fahrsicherheitscheck an.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Gesundheit, ihre Sehfähigkeit und die motorischen Fähigkeiten zu prüfen. Außerdem können sie ihre Aufmerksamkeits-, Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit testen und eine Fahrstunde an der Seite eines erfahrenen Fahrlehrers absolvieren.

Nähere Informationen sind unter www.mobil.uni-bonn.de verfügbar.

Topics
Schlagworte
Panorama (30371)
Allgemeinmedizin (27204)
Organisationen
Uni Bonn (486)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »