Ärzte Zeitung, 05.02.2010

Fahrsicherheitscheck für ältere Kraftfahrer

BONN (eb). Das Zentrum für Alternskulturen der Universität Bonn bietet interessierten Autofahrern ab 65 Jahren die kostenlose Teilnahme an einem Fahrsicherheitscheck an.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Gesundheit, ihre Sehfähigkeit und die motorischen Fähigkeiten zu prüfen. Außerdem können sie ihre Aufmerksamkeits-, Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit testen und eine Fahrstunde an der Seite eines erfahrenen Fahrlehrers absolvieren.

Nähere Informationen sind unter www.mobil.uni-bonn.de verfügbar.

Topics
Schlagworte
Panorama (30504)
Allgemeinmedizin (27281)
Organisationen
Uni Bonn (497)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »