Ärzte Zeitung online, 31.03.2010

Deutsche Hochzeitspralinen für Kronprinzessin Victoria

HALLE (dpa). Die Hochzeit zwischen Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihrem Verlobten Daniel Westling wird den Schweden mit Pralinen aus Deutschland versüßt. Eine Schokoladenfabrik aus Halle (Sachsen-Anhalt) hat in königlichem Auftrag eine Pralinenmischung mit der Aufschrift "The Wedding Chocolate" für den skandinavischen Markt kreiert, wie Vorstandschef Klaus Lellé am Dienstag sagte.

Fotos von Victoria und ihrem Verlobten, die am 19. Juni heiraten wollen, zieren den 130-Gramm-Karton. "Die Schweden hatten etwas Besonderes gesucht, der Hoflieferant ist auf uns zugekommen", sagte der Chef der Firma (Halloren). Die Auswahl der zwölf Pralinen sei aufwändig gewesen. "Das war ein Riesenprozess, die Schweden waren zig Mal hier."

Topics
Schlagworte
Panorama (30353)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »