Ärzte Zeitung online, 22.04.2010

Finnland vor kräftigem Ausbau der Atomenergie

HELSINKI (dpa). Die Regierung in Finnland bereitet einen kräftigen Ausbau der Atomenergie vor. Ministerpräsident Matti Vanhanen bestätigte nach einer Regierungsklausur am Mittwochabend in Helsinki, dass zwei weitere Atomreaktoren zusätzlich zu vier existierenden und einem im Bau befindlichen geplant sind.

Das Kabinett gab dazu grünes Licht für Bauaufträge an die heimischen Unternehmen TVO und Fennovoima. Es benötigt aber noch die Zustimmung durch das Parlament. Finnland hat derzeit zwei Atomkraftwerke mit je zwei Reaktoren in Lovisa und Olkiluoto. Ein fünfter Reaktor ist in Olkiluoto mit Beteiligung des deutschen Siemens-Konzerns im Bau. Die Anlage soll nach erheblichen Verzögerungen 2012 mit der Stromerzeugung beginnen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »