Ärzte Zeitung online, 22.04.2010

Caritas bietet individuelle Online-Beratung

FREIBURG (dpa). Der Deutsche Caritasverband steigt in die Online-Beratung von Behinderten und psychisch kranken Menschen ein. Damit sei die Cariats bundesweit der erste Wohlfahrtsverband mit einem solchen Angebot, teilte sie am Donnerstag in Freiburg mit.

Ratsuchende können sich über das Beratungsportal www.beratung- caritas.de anmelden und erhalten innerhalb von 48 Stunden eine persönliche Antwort der speziell geschulten Online-Beraterinnen, hieß es. Die Beratung sei anonym, vertraulich und kostenlos, sie entspreche den Anforderungen des Datenschutzes.

Die Ratsuchenden werden den Angaben zufolge über die Eingabe der Postleitzahl automatisch an eine Online-Beratungsstelle in ihrer Nähe vermittelt. So besteht die Möglichkeit, auf Wunsch im Anschluss an eine Beratung per Internet auch ein persönliches Gespräch anzubieten. Rund 40 Einrichtungen der Caritas-Behindertenhilfe und Psychiatrie sind an dem Projekt beteiligt.

www.beratung-caritas.de

Topics
Schlagworte
Panorama (30367)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »