Ärzte Zeitung, 26.04.2010

Peter Vogt neuer Präsident der DGPRÄC

BERLIN (eb). Bei ihrer Mitgliederversammlung haben die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) Professor Peter Vogt von der MHH zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt Professor Güner Germann. Schwerpunkt der zwejährigen Amtszeit soll vor allem die Qualitätsicherung sein.

www.dgpraec.de

Topics
Schlagworte
Panorama (30502)
Chirurgie (3319)
Organisationen
DGPRÄC (25)
MHH (731)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »