Ärzte Zeitung online, 31.05.2010

Grünes Licht von Real: Pepe für Portugal

MADRID (dpa). Portugals Abwehrspieler Pepe hat von den Ärzten seines Vereins Real Madrid Grünes Licht für die Fußball-Weltmeisterschaft bekommen. Das teilte der Verein auf seiner Homepage mit.

Grünes Licht von Real: Pepe für Portugal

Der 27 Jahre alte Innenverteidiger hatte sich Mitte Dezember beim 3:2-Auswärtssieg von Madrid gegen den FC Valencia eine schwere Knieverletzung zugezogen. Pepe werde sukzessive am regulären Training teilnehmen, hieß es nun von den "Königlichen". Portugal trifft bei der WM in Südafrika in der Gruppe G auf die Elfenbeinküste, Nordkorea und Rekordchampion Brasilien.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »