Ärzte Zeitung online, 10.06.2010

Günther Jauch übernimmt Sendeplatz von Anne Will

HAMBURG (dpa). Günther Jauch übernimmt ab Herbst 2011 den Sendeplatz von Anne Wills ARD-Polittalk. Das teilte die ARD am Freitag mit. Der 53-Jährige werde einen Drei-Jahres-Vertrag bekommen.

Für den Kölner Privatsender RTL wird Jauch jedoch auch weiterhin seine Erfolgsshow "Wer wird Millionär?" moderieren. Das Magazin "Stern TV" wird er allerdings abgeben. Ein Nachfolger dafür stehe noch nicht fest.

"Schön, dass es im zweiten Anlauf geklappt hat", zitierte die ARD den Moderator. "Jetzt freue ich mich auf meine Sendung am Sonntagabend im Ersten." Vor rund dreieinhalb Jahren war der Wechsel Jauchs zur ARD gescheitert, weil aus seiner Sicht zu viel Widerstand aus Reihen der ARD-Gremien entgegengebracht wurde.

Anne Wills Talkshow soll allerdings nicht verschwinden. Sie werde einen neuen Sendeplatz erhalten, hieß es von der ARD. Jauch präsentiert für RTL seit 1999 das Quiz "Wer wird Millionär?". Das Magazin "Stern TV" feierte kürzlich seinen 20. Geburtstag.

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)
Organisationen
RTL (114)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »