Ärzte Zeitung online, 18.08.2010

Bewerten Sie Patienteninformationen und gewinnen Sie eine Prämie!

Wissen, Information, Qualität - nicht nur für Ärzte und Wissenschaftler, sondern auch für chronisch Kranke und gesundheitsinteressierte Laien ein wichtiges Thema: Mit dieser Aufgabe beschäftigt sich bei Springer Medizin ein neues Team, das bereits bestehende Angebote überarbeitet und mit neuem Konzept an Gesundheitsinteressierte herangehen möchte. Dafür möchten wir Sie zu einer Umfrage einladen.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, nun ist Ihr Urteil gefragt! Denn Sie, als Ärztinnen und Ärzte mit täglichem Kontakt zu Ihren Patienten und dem richtigen Gespür für eine erfolgreiche Patientenansprache sind unsere besten Experten.

Aus diesem Grund präsentieren wir Ihnen heute einige Beispiele aus der aktuellen Textproduktion und wollen von Ihnen gerne wissen:

• Sind diese Artikel für Laien ausreichend verständlich?
• Entsprechen die Inhalte den aktuellen Behandlungsstandards?
• Ist die Information neutral und ausgewogen?

Auf jeweils einem kurzen Fragebogen können Sie Ihre Bewertung abgeben. Bewertet wird mit 1 bis 5 Sternchen:

1 Sternchen = "nicht zutreffend",
2 Sternchen = "überwiegend nicht zutreffend"
3 Sternchen = "teilweise zutreffend, teilweise nicht zutreffend
4 Sternchen = "überwiegend zutreffend"
5 Sternchen = "völlig zutreffend"

Zusätzlich bitten wir Sie, folgende Aspekte zu bewerten:

Was sollten Ihre Patienten wissen? Wie sollte diese Information beschaffen sein?

Für Ihre Rückmeldungen können Sie das Kommentarfeld im Fragebogen nutzen.

Bewerten Sie Patienteninformationen und gewinnen Sie eine Prämie!

So einfach geht die Bewertung: Der unten stehende Link führt zu den kurzen Fragebögen. Über jedem Fragebogen steht die Überschrift des Textes, der bewertet werden soll - einfach auf die Überschrift klicken, dann öffnet sich ein Fenster mit dem Text.

Ihre Zeit und Erfahrung sind uns wichtig. Unter den Teilnehmern verlosen wir deshalb 20 Exemplare des Springer-Buches "PhytoPraxis" von Markus Wiesenauer, 3. Auflage 2008!

Zu den Fragebögen und Texten ...

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)
Personen
Markus Wiesenauer (33)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »