Ärzte Zeitung online, 26.07.2010

Seltener Haarnasenotter in Malaysia fotografiert

BERLIN/SINGAPUR (dpa). Ein seltener Haarnasenotter ist auf der Insel Borneo in eine Fotofalle getappt.

Seltener Haarnasenotter in Malaysia fotografiert

Auf frischer Tat ertappt: Der Haarnasenotter (Lutra sumatrana) im Sabah Wildlife Department.

© dpa

Das Bild gelang im "Deramakot Forest Reserve" im malaysischen Bundesstaat Sabah, wie Tierschützer von der Sabah-Naturschutzbehörde am Montag mitteilten. Zuletzt sei diese Otterart (Lutra sumatrana) mit der stark behaarten Schnauze in Sabah vor über 100 Jahren eindeutig nachgewiesen worden.

Die unter anderem durch Jagd gefährdeten Tiere kommen auch in anderen asiatischen Ländern vor. Ihr Lebensraum sind Sumpfwälder, Küstenregionen und Mangrovengebiete.

Topics
Schlagworte
Panorama (30361)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »