Ärzte Zeitung online, 01.09.2010

Drei Hunde fallen über Jungen her

AACHEN (dpa). Ein neunjähriger Junge ist in Aachen von drei Hunden gebissen und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei von Mittwoch wartete der Junge vor einer offenen Haustüre auf seinen Freund. Plötzlich liefen aus dem Haus drei Berner Sennenhunde nach draußen und fielen über den Jungen her. Sie bissen ihn am ganzen Körper.

Durch die Schreie alarmiert, lief der zehnjährige Freund nach draußen. Auf sein Kommando hin ließen die Tiere sofort von dem Kind ab, das in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizei prüft den Verdacht der gefährlichen Körperverletzung.

Topics
Schlagworte
Panorama (30371)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »