Ärzte Zeitung online, 23.09.2010

Röttgen vor UN-Konferenz: Naturschutz kein Luxus

NEW YORK (dpa). Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat vor den Vereinten Nationen dazu aufgerufen, dem dramatischen Verlust von Arten und natürlichen Lebensräumen Einhalt zu gebieten.

Zum Auftakt einer hochrangigen Konferenz zur Artenvielfalt in New York sagte Röttgen: "Naturschutz ist kein Luxus, sondern die notwendige Sicherung und Investition in unsere Zukunft".

Der Minister appellierte an die 193 Vertragsstaaten der Biodiversitätskonvention, den Naturschutz ebenso wie Klimaschutzmaßnahmen mit in ihre politischen Programme aufzunehmen. "Wir müssen unseren ökologischen Fußabdruck massiv verringern", warnte Röttgen. In der kurzen Zeit seiner Ansprache sei wahrscheinlich "eine weitere Art für immer von unserem Planeten verschwunden".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »