Ärzte Zeitung, 28.10.2010

Kongress rund ums Thema Gewebespende

BERLIN (eb). Aktuelle Forschungsergebnisse zur Gewebespende werden jetzt bei einem Kongress in Berlin diskutiert.

In Deutschland werden im Jahr etwa 40 000 Transplantationen mit Fremdgewebe durchgeführt, teilt die Charité in Berlin mit. Die Gewebebank des Instituts für Transfusionsmedizin der Charité - Universitätsmedizin Berlin organisiert jetzt gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Zell- und Gewebeersatz (DIZG) den 19. Internationalen Kongress der Europäischen Vereinigung für Gewebebanken (EATB). Etwa 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Europa, den USA und Lateinamerika werden zum Kongress erwartet.

Ein Schwerpunkt des Kongresses liegt dabei in diesem Jahr auf der Transplantation von Hornhaut. In Vorträgen, Posterpräsentationen und Diskussionen wird die Situation der Hornhautspende in Europa skizziert, und die neuesten medizinischen Entwicklungen werden diskutiert.

Der Kongress findet von Mittwoch, den 3. November bis Freitag, den 5. November im Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin, statt.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Organisationen
Charité Berlin (2933)
Krankheiten
Transplantation (2163)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »