Ärzte Zeitung online, 28.10.2010

Der größte Mund der Welt kommt aus Angola

LONDON (eb). Knapp 17 Zentimeter misst der breiteste Mund der Welt. Sein Besitzer heißt Francisco Domingo Joaquim und kommt aus Angola. Er steht nun offiziell im "Guiness-Buch der Rekorde".

Der 20-jährige Mann aus der Stadt Sambizanga kann laut einem Bericht des britischen "Daily Telegraph" eine komplette Getränkedose mit dem Volumen von 330 Milliliter in seinem Mund unterbringen.

Wie das Blatt weiter berichtet, ist Joaquim, der sich auch "Chiquinho" nennt, offenbar ein wahrer "Mundakrobat". In einer italienischen Fernsehsendung habe er eine Getränkedose 14 mal in weniger als einer Minute in seinem Mund drehen können.

Francisco Domingo Joaquim

© Youtube

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »