Ärzte Zeitung online, 28.10.2010

Der größte Mund der Welt kommt aus Angola

LONDON (eb). Knapp 17 Zentimeter misst der breiteste Mund der Welt. Sein Besitzer heißt Francisco Domingo Joaquim und kommt aus Angola. Er steht nun offiziell im "Guiness-Buch der Rekorde".

Der 20-jährige Mann aus der Stadt Sambizanga kann laut einem Bericht des britischen "Daily Telegraph" eine komplette Getränkedose mit dem Volumen von 330 Milliliter in seinem Mund unterbringen.

Wie das Blatt weiter berichtet, ist Joaquim, der sich auch "Chiquinho" nennt, offenbar ein wahrer "Mundakrobat". In einer italienischen Fernsehsendung habe er eine Getränkedose 14 mal in weniger als einer Minute in seinem Mund drehen können.

Francisco Domingo Joaquim

© Youtube

Topics
Schlagworte
Panorama (30167)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »