Ärzte Zeitung online, 29.11.2010

Saudischer Klinikchef im Jemen entführt

SANAA (eb). Im Norden des Jemen ist der Direktor einer saudi-arabischen Klinik entführt worden.

Die Entführer fordern nach Behördenangaben die Freilassung von Gefangenen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters am Montag.

Ein Regierungsbeamter bestätigte die Entführung von Dhafer al Shahrani, dem Klinikchef. Der saudische Staatsbürger leitet die al-Salam-Klinik in der Region Saada.

Topics
Schlagworte
Panorama (30169)
Organisationen
Reuters (49)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »