Ärzte Zeitung online, 16.12.2010

Wahrsager auch 2010 wenig treffsicher

ROßDORF (dpa). Das sagenumwobene Atlantis wurde wieder nicht entdeckt, kein großes Schiff rammte wie einst die Titanic einen Eisberg und einen Nobelpreis hat US-Außenministerin Hillary Clinton auch nicht erhalten - Hellseher tappten auch für 2010 mächtig im Dunkeln

Das teilte die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) am Mittwoch im südhessischen Roßdorf mit. Wie üblich blieben jene einen Nachweis ihrer selbst behaupteten Fähigkeiten schuldig", urteilte der Mathematiker Michael Kunkel über die Zunft der Astrologen und Wahrsager. Er wertete rund 110 Prognosetexte aus.

Während sich die Wahrsager blamierten, erwies sich Orakelkrake "Paul" mit Tipps zur Fußball-WM als treffsicher.

Topics
Schlagworte
Panorama (30498)
Personen
Hillary Clinton (53)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »