Ärzte Zeitung online, 21.12.2010

Keine verschärfte Winterreifen-Pflicht für Lastwagen nötig

BERLIN (dpa). Trotz zahlreicher liegengebliebener Lastwagen sieht die Bundesregierung keinen Grund, die Winterreifenpflicht für Lastwagen zu verschärfen. Es gebe keinen Nachbesserungsbedarf, sagte ein Sprecher des Verkehrsministeriums am Montag in Berlin.

Er verteidigte die Regelung, wonach Winterreifen bei Lastwagen nur auf den Antriebsachsen vorgeschrieben sind. Die Reifen auf den übrigen Achsen hätten eine andere Beschaffenheit als die Sommerreifen für Autos. Durch ihren hohen Kautschuk-Anteil seien sie für den Ganzjahres-Einsatz geeignet.

In den vergangenen Tagen waren immer wieder Lastwagen auf verschneiten oder vereisten Straßen nicht mehr weitergekommen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30669)
Recht (12046)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »