Ärzte Zeitung online, 21.12.2010

Lebertransplantation für ehemaligen Box-Europameister Samil Sam?

HAMBURG (dpa). Der ehemalige Box-Europameister Sinan Samil Sam ist schwer erkrankt. Der 36 Jahre alte Schwergewichtler sei mit Leber-Zirrhose ins Krankenhaus gebracht worden, teilte seine Promotion am Dienstag mit.

"Sinan ist derzeit nicht ansprechbar", sagte Promoter Ahmet Öner. Nach Angaben der behandelnden Ärzte sei Sams Zustand kritisch und eine Leber-Transplantation dringend erforderlich.

Der Amateur-Weltmeister von 1999 war von 2002 bis 2004 sowie 2008 Europameister im Schwergewicht. Seinen letzten Kampf bestritt der Schwergewichtler aus der Türkei bei seinem EM-Sieg über den Italiener Paolo Vidoz im Juli 2008.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »