Ärzte Zeitung online, 27.12.2010

Kate Middleton verstärkt demnächst das Wachsfigurenkabinett

LONDON (dpa). Mitglied der königlichen Familie wird Kate Middleton am 29. April, wenn sie in London Prinz William heiratet. Im Wachsfiguren-Kabinett von Madame Tussaud müssen die Royals auf den Familienzuwachs noch länger warten. Erst Ende des nächsten Jahres soll ein Abbild der Prinzessin für Besucher zu sehen sein, teilte das Museum am Montag mit.

Kate soll erst nach der Hochzeit Modell sitzen. Dann dauere es rund vier Monate, bis die Wachsfigur erschaffen ist. Mehr als 20 Experten werden an der Figur arbeiten, 500 Körpermaße müssen genommen und genau eingehalten werden.

"Wir haben eine wirklich gute Beziehung zu den Royals und sie sind immer bereit, Modell für uns zu sitzen", sagte ein Sprecher von Madame Tussauds, eine der wichtigsten Touristenattraktionen Londons mit jährlich Hunderttausenden Besuchern.

Topics
Schlagworte
Panorama (30149)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »